Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Südwürttemberg > Regionaliga Südost
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

SG Metzingen/ Tübingen im 4. Jahr

2+3 Spieltag der Regionalliga für Die SG Metzingen/Tübingen

von Carsten Ruoff

18.10.16. Gutes Mittelfeld

Spannende Spiele zeigte die Regionalliga Mannschaft

der SG Metzingen/Tübingen am Vergangenen Wochenende gegen zwei Mannschaften aus Bayern.

Am Samstag, den 2. Spieltag musste die 1 Mannschaft der SG, zuhause gegen die Mannschaft des TSG 1885 Augsburg antreten. Die Augsburger erwischten den besseren Start. Sowohl das Damendoppel ( Mahenthiralingam /Lux ) und das 1. Herrendoppel ( Kramer / Nuß ) wurden in 2 Sätzen verloren.

Phillip Sommer und Joem Joselal läuteten im 2. Herrendoppel dann die Wende ein und besiegten Die Augsburger in zwei Sätzen. Neuzugang Ellen Mahenthiralingam konnte Ihre Gegnerin Verena Beil in drei Sätzen besiegen. Sebastian Nuß im 2.und Philipp Sommer im 3.Herreneinzel mussten Ihre Gegner in drei spannenden Sätzen niederringen. Simon Kramer im 1. Herreneinzel musste sich Leider in drei knappen Sätzen geschlagen geben. Somit musste das Mixed über Sieg oder Unentschieden entscheiden.

Corinna Lux und Joem Joselal erwischten aber einen Sahne Tag und konnten die Augsburger relativ klar mit 21: 12 und 21: 10 besiegen. Endstand somit 5:3 für Metzingen Tübingen.

Am darauf folgenden Sonntag dem 2. Spieltag, lief es dann gegen die Mannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg dem Absteiger aus der 2. Bundesliga Leider etwas schlechter.

Für die verletzte Corinna Lux wurde dann Do Boi Nhi aus der 2. Mannschaft eingesetzt.

Zu Anfang wurden alle drei Doppel verloren. Das 2. Herrendoppel (Sommer / Joselal) verlor sogar knapp im 3.Satz. Als dann Sebastian Nuß sein 2. Herreneinzel im 3.Satz gewonnen hatten keimte wieder etwas Hoffnung auf. Auch Simon Kramer im 1. Herreneinzel konnte sein Spiel gewinnen. Das Dameneinzel von Ellen und das 3.Herreneinzel von Phillip, gingen dann aber Leider knapp an die Gäste aus München .

Auch das Mixed Do Boi Nhi / Joem Joselal konnte gegen den starken Absteiger aus München nicht ausrichten. Beim anschließendem Weißwurst Frühstück in der Halle waren aber alle wieder vereint.

Endstand 2.6 für die Gäste

Ein Sieg und eine Niederlage stehen zu Buche, dennoch steht man auf dem guten 5.Platz in der Tabelle der Regionalliga.

Die Mannschaft wird versuchen auch weiterhin zu Punkten und noch gibt es genügend Zeit und Spiele, um das Saisonziel zu erreichen. Vielleicht werden die nächsten Punkte schon an den Auswärts-Spieltagen 4+5 am 29. + 30. Oktober eingefahren.

Die nächsten Heimspiele für die SG stehen dann 26.November gegen den TUS Geretsried und

Am 27.November2016 gegen die Mannschaft des TSV Neubiberg-Ottobrunn 2 in der Schönbeinhalle in Metzingen an. Hier dann am Sonntag auch wieder mit Weißwurst Frühstück.

Für die SG Metzingen/Tübingen standen am auf dem Feld:

Ellen Mahenthiralinggam , Corinna Lux, Do Boi Nhi,

Simon Kramer, Sebastian Nuß, Joem Joselal, Phillip Sommer.

Zuschauer für die Heimspiele der 1. Mannschaften sind natürlich immer herzlich in der Schönbeinhalle in Metzingen willkommen. Für Bewirtung ist natürlich immer gesorgt.

Auf dem Bild zu sehen:

Ellen Mahenthiralingam Beim Einzel gegen Augsburg

(Foto Carsten Ruoff)