Meldung zu Internationalen Turnieren U17/U19

» s. auch Infos auf badminton.de

Hinweis vom DBV-Jugendwart Thomas Lohwieser vom 13.6.2019:

Für internationale Turniere der Altersklassen U17 und U19, die von der Badminton World Federation (BWF) oder von Badminton Europe (BE) als offizielle Wertungsturniere benannt worden sind, ist ausschließlich der nationale Spitzenverband (DBV) meldeberechtigt. Um das nationale Meldeverfahren zu vereinfachen, müssen ab sofort alle nationalen Meldungen DBV-intern direkt über ein Online-Meldeformular erfolgen. Dieses kann über folgende URL aufgerufen werden: https://meldung.badminton.de.

Die Meldewünsche müssen spätestens am Sonntag vor dem Meldeschluss beim DBV eingehen. Spätere Meldewünsche können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Der DBV meldet über ein weltweites Online-Meldesystem direkt in das von BE und BWF genutzte Programm tournamentsoftware.com. Eine Freimeldung in den Doppeldisziplinen ist über tournamentsoftware.com nicht möglich.

Über das vorstehende Online-Meldeformular kann auch die für o.g. Turniere zwingend notwendige BWF-Spieler-ID beantragt werden (zu finden in der blau unterlegten Kopfleiste „BWF-Nummer für Spieler beantragen“).

Zusätzlich zur Meldung im o.g. Portal sind Petra Göhlich (geschaeftsstelle@bwbv.de), François Boé (vize-ls@bwbv.de) und Edi Klein (jugendwart@bwbv.de) über diese Meldungen zu informieren.

==================================

Teilnahme an Internationalen Turnieren U15-U19/O19

Hinweis vom DBV-Jugendwart Thomas Lohwieser vom 18.4.2019:

Zur Vermeidung von Problemen weise ich noch einmal auf die zwingende Notwendigkeit hin, in bestimmten Fällen die Teilnahme einer Spielerin/eines Spielers an internationalen Turnieren U15 bis U19 sowie O19 den Verantwortlichen für die DBV-Ranglistenwertung rechtzeitig mitzuteilen.

Das betrifft:

a) jede Spielerin/jeden Spieler, die/der einem deutschen Verein angehört und am Spielbetrieb des DBV (U11 bis U19) teilnimmt,

b) damit in der DBV-Ranglistenwertung (U11 bis U19) geführt wird,

c) die/der aber international nicht unter Deutschland sondern für ein anderes Land startet und damit auch im Turnierfeld unter einem anderen Land geführt wird

d) und an einem internationalen Turnier U15 bis U19 sowie O19 (sofern Wertungsturnier für die DBV-Ranglistenwertung) teilnehmen wird.

Ergebnisse von bestimmten internationalen Turnieren (U15 bis U19 sowie O19) fließen in die DBV-Ranglistenwertung ein, sofern es Wertungsturnier sind (siehe § 4 der DBV-Ranglistenbestimmungen). Spieler, die nicht unter „Deutschland“ oder „Germany“ im Teilnehmerfeld stehen, werden bei einer Auswertung der Turniere nicht erkannt. Das würde dazu führen, dass für Spieler ggf. Wertungen nicht erfasst werden und verloren gehen. Es sei denn, die Verantwortlichen des DBV werden gezielt auf eine Teilnahme von Spielern, für die die o.g. Bedingungen a) bis d) zutreffen, hingewiesen.

Daher die dringend Bitte, entsprechende Teilnahmen von Spielern - für die a) bis a) zutrifft - rechtzeitig unter folgender eMail-Adresse mitzuteilen: JWS@badminton.de

===

Edi Klein (jugendwart@bwbv.de)