zur StartseiteBWBV-Nachrichten-Center
Berichte und Nachrichten aus dem BWBV
> zur Startseite
 
BWBV-Präsident Erich Kniepert wird 60

Herzlichen Glückwunsch Erich!

13.4. Der BWBV gratuliert seinem Präsidenten Erich Kniepert zum 60. Geburtstag. In seiner Jugend selbst Oberliga-Spieler in Wetzlar, steht Erich seit fünfzehn Jahren an der Spitze des Baden-Württembergischen Verbandes.

Präsent bei allen wichtigen Events im Ländle und den Großereignissen in Deutschland, kennt er viele Spieler, Trainer und Ehrenamtliche persönlich. Am Herzen liegt ihm besonders die Jugend, hier verbringt er viele Wochenenden bei Bezirks- und BWBV-Turnieren.

Als Jugendtrainer des BV Achern betreute er seine Tochter Tanja, die Rolle als Opa ist ihm inzwischen aber noch lieber. Sohn Jens ließ sich nicht so fürs Badminton begeistern, doch dessen Frau Susanne ist inzwischen auch in die Verbandsarbeit eingebunden.

Temperamentvoll und engagiert kann er sich für den Spitzensport begeistern, aber genauso ärgern, wenn etwas nicht optimal läuft. Seine Frau Monika ist daher nicht nur unverzichtbare Partnerin bei seiner Arbeit fürs Badminton, sondern muss ihn auch bremsen, wenn er sich zu viel zumutet.

Sein guter Kontakt zu Firmen und sein Talent im Marketing bescheren dem Verband wichtige Sachspenden und Sponsorengelder, die den Mitgliedsvereinen zusätzliche Belastungen ersparen.

Mit der Organisation des Jubiläums "50 Jahre BWBV" und der Ausrichtung des DBV-Verbandstags stehen 2005 zwei große Aufgaben für das Ehepaar Kniepert an. Im letzten Jahr in Villingen noch einmal für vier Jahre gewählt, möchte Erich danach das Präsidentenamt an einen Nachfolger abgeben.

Ich wünsche Erich gesundheitlich alles Gute und weiterhin viel Freude am Badminton!

Sven Heise, Webmaster BWBV

Foto: Monika Kniepert

 


> Erich Kniepert in Action - mehr Fotos


> Präsident Erich Kniepert - mehr Fotos