Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Schulsport > Lehrkräftefortbildung der RP Karlsruhe und Freiburg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Lehrkräften aller Schularten wird Badminton vermittelt

Thema: Technik und Taktik des Badmintonspiels sowie Möglichkeiten der Vermittlung in der Schule (in einer Klasse, einem Oberstufenkurs oder einer AG). Termin 23.-25. Februar 2018

von Markus Hanke

29.01.18. Thema: Technik und Taktik des Badmintonspiels sowie Möglichkeiten der Vermittlung in der Schule (in einer Klasse, einem Oberstufenkurs oder einer Arbeitsgemeinschaft).

Termin 23.-25. Februar 2018

Anreise: Freitag, 23.02.2018 bis 17.30 Uhr

Abreise: Sonntag, 25.02.2018 nach dem Mittagessen

Ort: Sportschule Schöneck (Karlsruhe-Durlach)

Teilnehmer: Lehrer/innen aller Schularten aus dem Bereich der Regierungspräsidien Karlsruhe und Freiburg, auch ohne Vorkenntnisse in der Sportart Badminton

Lehrgangsleiter: Markus Hanke

Meldeadresse: Rita Thum Jahnstr. 51

72663 Großbettlingen

Tel.: 07022-48856

Fax: 07022-44273 Buchhaltung@bwbv.de

Bitte auf dem Meldeformular (ggfs. anfordern) die komplette Schulanschrift mit Schulart angeben. Sowie Vor-, Zuname, Adresse und Alter eintragen. Die Meldung sollte einen Schulstempel haben.

Bitte keine Meldungen an die Regierungspräsidien!

Meldeschluss: 12. Februar 2018

Absagen: Teilnehmer/innen, die bis zum 16. Februar keine Einladung erhalten haben, konnten für den Lehrgang nicht mehr berücksichtigt werden.

Kosten: Es wird eine Lehrgangsgebühr in Höhe von € 58,-- erhoben (incl. Schulsportbroschüre Wert € 6,80), die mit der Anmeldung fällig wird. Die Gebühren werden vom BWBV per Bankeinzug von dem angegebenen Konto abgebucht. Dazu muss eine Meldung mit Ermächtigung zum Bankeinzug ausgefüllt und mit der Anmeldung an die oben genannte Meldeadresse gesandt werden (bitte ggfs. anfordern) . Anmeldungen können nur bearbeitet werden, wenn dem BWBV eine Abbuchungsermächtigung erteilt wurde. Bei Absagen nach Erhalt der Teilnahmebestätigung kann die Lehrgangsgebühr nicht mehr erstattet werden.

Die übersteigenden Kosten für Sportschule (Unterkunft und Verpflegung), Federbälle und Lehrgangsleitung übernimmt der Baden-Württembergische Badmintonverband. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Versicherungsschutz besteht durch das Regierungspräsidium.

Ausrüstung: Neben einem Badmintonschläger bitte ausreichend Sportkleidung mitbringen