Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Schulsport > JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA (JTFO)
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Fast 60 Schulmannschaften beim RP-Finale in Pfullendorf

Im Januar fand in Pfullendorf das RP-Finale des Schulsportwettbewerbs JTFO statt. An drei Wettkampftagen wurde in vielen spannenden und knappen Spielen um jede Platzierung gerungen.

von Thomas Strobel, RP-Beauftragter RP Tübingen

31.01.19. In den letzten Januarwochen fand in Pfullendorf das Regierungspräsidiumsfinale des Schulsportwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia Badminton statt. An drei Wettkampftagen wurde in vielen spannenden und knappen Spielen um jede Platzierung gerungen. Es wurden vor dem Grundschul- und Einsteigerwettbewerb insgesamt 110 Mannschaften gemeldet. Davon kämpften 57 in großen Wettkampffeldern mit bis zu 12 Mannschaften um die Qualifikation zum Landesfinale in Heubach.

In den vier Altersklassen WK I, WK II, WK III und WK IV traten die Schulmannschaften im beliebigen Wettbewerb (meist Jungs, Mädchen dürfen auch spielen), im Mädchenwettbewerb und im gemischten Wettbewerb gegeneinander an. Das RP Tübingen entspricht etwa dem Bezirk Südwürttemberg, vor allem aus den Bereichen Donau und Oberschwaben melden die Schulen viele Mannschaften. Erwartungsgemäß setzten sich meist die Mannschaften durch, die auf den einen oder anderen Spieler mit Vereinserfahrung zurückgreifen können. Es kamen aber auch diejenigen auf ihre Kosten, deren erste Sportart nicht unbedingt Badminton ist. Bemerkenswert ist, dass gerade bei den Spielern mit bisher wenig Badmintonerfahrung der größte Lernzuwachs während der Turniertage zu beobachten war. Ein herzliches Dankeschön gilt den Lehrern und Mannschaftbetreuern, für die die Teilnahme an diesem Wettbewerb eine erhebliche Mehrbelastung bedeutet. Ein großes Lob geht an die Kreisbeauftragten Michael Reiser, Carola Jenter, Peter Hagmann und Adrian Phillip, die stets den Überblick bewahrten und bestens durch die Wettkämpfe leiteten. Ein großer Dank geht an die Realschule am Eichberg aus Pfullendorf, die als Ausrichter mit Bewirtungsteam der Klasse 6b das Gelingen des Turniers möglich gemacht haben.

Sponsor des Wettbewerbs sind die Kreissparkassen, die großzügig Fahrtkosten und Preise zur Verfügung stellen. Die Firma Yonex beliefert uns in Zusammenarbeit mit dem Verband mit Bällen, damit alle Wettbewerbe mit den flugstabilen Mavis 350 oder Mavis 2000 gespielt werden können. Wir hoffen durch den Wettbewerb viele Schülerinnen und Schüler nachhaltig für den Badmintonsport zu begeistern. Uns ist der breitensportliche Ansatz sehr wichtig. Gerade der Schulsport kann es in besonderem Maße leisten, dass sich junge Sportler mit Badminton auseinander setzen, die normalerweise nicht unbedingt damit in Kontakt gekommen wären. Auch zahlreiche junge Nachwuchsvereinsspieler spielen bei Jugend trainiert für Olympia ihren ersten Mannschaftswettbewerb und lernen das gemeinschaftliche Element des Badmintonsports zu schätzen. Wir hoffen sehr, dass die Badmintongemeinde - auch durch unseren Beitrag - weiter wächst.

Hier die Platzierungen:

WK II beliebig (12 Mannschaften)

1. RS Pfullendorf I

2. Karl-Maybach-Gymnasium F´hafen

3. GMS Horgenzell I

4. Carl-Laemmle-Gymnasium Laupheim

WK II Mädchen (6 M)

1. Rupert-Neß-Gymansium Wangen

2. Progymnasium Altshausen

3. Staufer Gymnasium Pfullendorf

4. GMS Horgenzell

WK II gemischt

1. Karl-Maybach-Gymnasium F´hafen

2. RS Pfullendorf

WK III gemischt

1. Progymnasium Altshausen

2. Gymn. Haigerloch

WK IV beliebig (7 M)

1. Realschule Wangen

2. RS Pfullendorf

3. Schule am Schlosspark Aulendorf

4. Realschule Kisslegg

WK III Mädchen (7 M)

1. Kreisgymn. Riedlingen

2. Staufer Gymnasium Pfullendorf

3. Realschule Kisslegg

4. GMS Horgenzell

WK IV Mädchen (5 M)

1. Progymnasium Altshausen

2. Schule am Schlosspark Aulendorf

3. RS Pfullendorf

4. Realschule Wangen

WK III bel (12 M)

1. Firstwald Gymn. Mössingen

2. Gymnasium Haigerloch

3. KvFG Dußlingen

4. RS Pfullendorf

WK I Mädchen

1. College Salem

WK I beliebig

1. College Salem II

2. College Salem I

3. JVG Ehingen