Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. Oliver-Mini-Jugend-Cup in Künzelsau
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

112 hochmotivierte Badmintonneulinge kämpften um den Sieg

Am 16.März 2019 traf sich ein breites Feld jugendlicher Badmintonspieler aus 22 Vereinen des Bezirk Nordwürttemberg zum Kräftemessen beim 1. Oliver-Mini-Jugend-Cup (OMJC) in der Eberhard-Gienger-Halle in Künzelsau.

von Hans-Jörg Laukemann

28.03.19. Damit sich der zum Teil sehr lange Anfahrtsweg für die Jugendlichen auch lohnte, legte der Ausrichter großen Wert darauf, dass jeder Spieler mindesten drei Spiele bestreiten durfte. Es war deshalb notwendig die Spielmodi entsprechend anzupassen. Dies gestaltete sich nicht ganz einfach, da die einzelnen Teilnehmerfelder sehr unterschiedlich groß waren. Wegen einer fehlenden Setzliste wurde im Wesentlichen in Form von Gruppenspielen die Rangfolge ermittelt. Auf Vorschlag des Jugendwarts durften bei den großen Teilnehmerfeldern nur zwei Gewinnsätze bis 11 Punkte gespielt werden, während die anderen erst mit dem 21-igsten Punkt ihren Satz gewinnen konnten. Erfreulicherweise gab es zu Beginn des Turniers nur wenige Absagen, so dass kein großes Umsortieren in den Altersklassen nötig wurden und pünktlich gestartet werden konnte.

Bei den Jungen U9 war Ilias Reifegerst vom TSF Gschwend der einzige Teilnehmer. Er durfte in der Gruppe U11 mitspielen und erreichte dort einen beachtlichen Platz im Mittelfeld. In der Altersklasse U11 konnte sich am Schluss Carl Schirmer von der SG Schorndorf mit 9:11 11:7 11:4 gegen Sebastian Kalbantner vom SV Fellbach durchsetzen. Die 5-er Mädchengruppe U11 gewann bei nur einem Satzverlust die auf eins gesetzte Johanna Sorg vom TV Echterdingen. Die weiteren Platzierungen wurden an Hand der gewonnenen Sätze ermittelt. Die Finalisten der Jungen U13 kamen beide vom TV Echterdingen. Hier hatte am Ende Jonathan Rief vor Patrick Sorg die Nase vorn. Die 9 Teilnehmer große Mädchengruppe U13 dominierte letztlich Isabell Baumann vom TSF Gschwend als glückliche Gewinnerin. Mit 22 Teilnehmern bildeten die Jungen U15 die größte Gruppe. Das Finale entschied hier Silas Münzer vom TSV Weikersheim äußerst knapp gegen Finn Keil von der PSG Schwäbisch Hall mit 6:11 11:8 11:10 für sich. 10 Teilnehmerinnen spielten in der Altersklasse Mädchen U15. In der 3-er Gruppe um Platz 1 am Schluss setzte sich Julia Schuster (SV Fellbach) nur aufgrund der größeren Anzahl gewonnener Sätze durch. Das Finale Jungen U17 gewann in zwei Sätzen Maximilian Sorg (TV Echterdingen) gegen Philipp Suta (FSV Waiblingen). Besonders dramatisch verlief das Turnier bei den Mädchen U19. Nachdem sich in der Gruppenphase Melissa Gökaslan vom Ausrichter TSV Künzelsau gegen Sara Goldschmidt vom TTC Gnadental durchsetzen konnte, trafen die beiden im Finale wieder aufeinander. Obwohl sich Melissa in der Zwischenzeit eine Verletzung in der Wade zugezogen hatte, entschied sie sich, ziemlich gehandikapt doch im Finale anzutreten. In dem spannungsgeladenen Dreisatzduell unterlag sie dann im dritten Satz mit 19:21 ihrer Gegnerin Sara nur äußerst knapp.Souverän entschied dagegen der auf eins gesetzte Georg Christ vom TSV Künzelsau ohne Satzverlust die Gruppe U19 Jungen für sich. Der Sieg im Finale gegen Matthias Bernhardt (TSV Weikersheim) war nie in Gefahr.

Nach der Siegerehrung der Einzelwettbewerbe konnten kurz nach 16.00 Uhr mit den Doppelbegegnungen begonnen werden. Insgesamt wurden 7 Mädchen- und 9 Jungendoppel gebildet. Da es bei den Mädchen U13 und U17 jeweils nur ein Team gab, wurde in zwei Gruppen über alle Altersklassen hinweg gespielt. Gesamtsieger wurden hier Sina Neckermann und Greta Steinhoff (TSV Tauberbischofsheim) vor ihren Vereinskameradinnen Amelie Dinger und Nella Metzger. Sie waren auch gleichzeitig die Sieger der Altersklasse U15. Erwartungsgemäß setzten sich bei den Jugendoppel U15 Elias Eißele und Münzer Silas (TSV Weikersheim) durch. Die Altersklassen U17 und U19 der Jungen mussten zusammengelegt werden. Josias Friesch und Georg Christ (TSF Gschwend / TSV Künzelsau) beendeten das Turnier vor Lars Schuhmacher und Adrian Tahiri (SV Fellbach) als Sieger. Sie waren damit Sieger der Altersklasse U19, während ihre Gegner als Sieger der Altersklasse U17 das Feld verließen. Bei der Siegerehrung der Doppelpaarungen gegen 19:00 Uhr bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde. Danach konnten die noch verbliebenen Doppelspielerinnen und Spieler und ihre Betreuer nach einem langen erfolgreichen Turnier die Heimreise nicht all zu spät antreten.

Es hat sich gezeigt, dass der Oliver-Mini-Jugend-Cup eine gute Möglichkeit ist, Jugendliche aller Altersklasse an die Sportart Badminton heranzuführen. Der Vergleich mit Spielerinnen und Spielern aus anderen Vereinen ist ein gutes Mittel die Motivation zu steigern und so mehr Jugendliche für die Badmintonabteilungen zu gewinnen.

Es wäre deshalb sehr zu begrüßen, wenn auch in der Zukunft solche Turniere stattfinden.

Der TSV Künzelsau bedankt sich bei der Fa. Oliver für alle Preise recht herzlich. Ein besonderer Dank gilt aber auch allen Betreuern, Helfern, Spieler und Spielerinnen für den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Die Platzierungen in der Übersicht:

JE U9

1. Reifegerst, Ilias TSF Gschwend

JE U11

1. Schirmer, Carl SG Schorndorf

2. Kalbantner, Sebastian SV Fellbach

3. Widmayer, Lorenz TSF Gschwend

4. Kembüchler, Lukas SportVG Feuerbach

ME U11

1. Sorg, Johanna TV Echterdingen

2. Hennig, Lilly SV Fellbach

3. Gnauck, Selina TSF Gschwend

4. Mühlhäuser, Kim TSF Gschwend

JE U13

1. Rief, Jonathan TV Echterdingen

2. Sorg, Patrick TV Echterdingen

3. Ezeoke, Jeff PSG Schwäbisch Hall

4. Knecht, Thorben TSV Bietigheim

ME U13

1. Baumann, Isabell TSF Gschwend

2. Fadai, Kreshma SV Illingen

3. Kaufmes, Marlene MTV Stuttgart

4. Thanee, Phirada TSF Gschwend

JE U15

1. Münzer, Silas TSV Weikersheim

2. Keil, Finn PSG Schwäbisch Hall

3. Eißele, Elias TSV Weikersheim

4. Schneider, Philip TS Esslingen

ME U15

1. Schuster, Julia SV Fellbach

2. Dinger, Amelie TSV Tauberbischofsheim

3. Metzger, Nella TSV Tauberbischofsheim

4. Golbs, Amelie KSG Gerlingen

JE U17

1. Sorg, Maximilian TV Echterdingen

2. Suta, Philip FSV Waiblingen

3. Friesch, Josias TSF Gschwend

4. Eberle, Lukas MTV Aalen

ME U17

1. Leßle, Maja MTV Aalen

2. Stier, Saskia TSV Kupferzell

3. Schaarschmidt, Lena SpVg Hengstfeld-Wallhausen

4. Müller, Lara SpVg Hengstfeld-Wallhausen

JE U19

1 Christ, Georg TSV Künzelsau

2 Bernhardt, Matthias TSV Weikersheim

3 Friedrich, Nils TSV Weikersheim

4 Strauß, Leo PSG Schwäbisch Hall

ME U19

1. Goldschmidt, Sara TTC Gnadental

2. Gökaslan, Melissa TSV Künzelsau

3. Lober, Isabel TTC Gnadental

4. Rumm, Johanna SpVg Hengstfeld-Wallhausen

MD U13

1 Metzger, Valerie / Baltrusch,Timea TSV Tauberbischofsheim

MD U15

1. Neckermann,Sina / Steinhoff,Greta TSV Tauberbischofsheim

2. Dinger,Amelie / Metzger,Nella TSV Tauberbischofsheim

3. Föhre,Leonie / Schlachter,Ronja TSV Tauberbischofsheim

4. Frank,Hannah / Kühnlein,Mara TuRa Untermünkheim

JD U15 (Bild oben)

1. Eißele,Elias / Münzer,Silas TSV Weikersheim

2. Scheufler, Jonah / Gruber,Lukas TSV Künzelsau

3. Mögerle, Elias / Russmann, Peter TSV Künzelsau

MD U17

1. Spies,Lena-Marie / Häfner,Magdalena TSV Tauberbischofsheim

JD U17:

1. Schuhmacher,Lars / Tahiri,Adrian SportVG Feuerbach

2. Tiron,Thevatas / Muththukumaralingam,Vakisan MTV Aalen

3. Eberle,Lukas / Veile,Andreas MTV Aalen

4. Rück,Rapheal / Winkler,Lukas MTV Aalen

JD U19

1. Friesch,Josias / Christ,Georg TSF Gschwend / TSV Künzelsau

2. Britsch,Florian / Widmaier,Samuel KSG Gerlingen