Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten BWBV > Regionalliga Südost
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

BC Offenburg schafft den Staffelsieg

Die Ortenauer sind, nach Abschluss der Runde, Erster der Regionalliga Südost Süd und erreichen damit die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga

von Jürgen Burger

02.04.19. Mit drei Punkten Vorsprung auf die Verfolger Augsburg und Eggenstein reiste der Badmintonclub Offenburg (BCO) zum letzten Spieltagwochenende der Regionalliga Südost. Die Ergebnisse der Ligabegegnungen des Wochenendes insgesamt sollten noch mal zeigen, wie eng die Liga in dieser Saison zusammen war.

Am Samstag traten die Offenburger in Eggenstein bis auf Simon Discher (Fersenprobleme) in ihrer Stammformation an. Seitens der Offenburger war, kurz vor dem Erreichen des größten Erfolgs der Vereinsgeschichte, doch etwas Anspannung zu spüren und es entwickelte sich eine enge Partie. 1:1 nach 1. Herrendoppel und Damendoppel. 2:2 nach 2. Herrendoppel und Dameneinzel. Dann zogen die Nordbadener mit dem 1. und 2.Herreneinzel auf 4:2 davon. Mit dem Mixed und dem dritten Herreneinzel konnten die BCO´ler zum letztlich leistungsgerechten Unentschieden ausgleichen.

1 Punkt war zunächst, rein rechnerisch, zum sicheren Staffelsieg zu wenig. Dann kam allerdings das Ergebnis des Verfolgers aus Augsburg rein. Die Bayern hatten ihre Samstagspartie verloren, damit hatten die Offenburger mit 4 Punkten Vorsprung vor der letzten Partie den Spitzenplatz bereits sicher und konnten den Sieg in der Regionalliga Südost Süd bejubeln und feiern.

Nach kurzer Nacht (auch aufgrund der Zeitumstellung) ging es in die letzte Begegnung gegen die Ballsportfreunde Neusatz. Es entwickelte sich eine starke Regionalligapartie, welche die Neusatzer mit 5:3 knapp für sich entscheiden konnten. Der Offenburger Freude konnte dies keinen Abbruch mehr tun, schließlich hatte sich das Team um Mannschaftskapitän Lukas Burger mit dem abschließenden Spitzenplatz für eine starke Saisonleistung der gesamten Mannschaft belohnt.

Aus baden-württembergischer Sicht war die Saison auch erfolgreich. So stellt der BWBV am Ende mit Eggenstein, Neusatz und Offenburg 3 der vier Erstplatzierten in der Regionalliga.

Für die Offenburger geht der Blick nun natürlich in Richtung Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga, am 04./05. Mai. Gegner wird hier der ESV Flügelrad Nürnberg sein.

=============================

Auf dem Bild (Verein)

Vorne v.l.nr. Lukas Burger, Paloma Wich

Hinten vl.n.r. Jonas Burger, Johannes Discher, Senja Töpfer, Andreas Müller

Es fehlt Simon Discher