Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > 4. Victor-BWBV-Circuit RLT NB - Einzel und Doppel - am 09.03.2019 in Spöck
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Saisonabschluss in Spöck

Am 09.03.2019 fand in Spöck die letzte Rangliste der Saison mit guter Beteiligung statt.

von Günther Gotzel (Vorsitzender BC Spöck)

18.03.19. 47 Damen u. Herren aus 15 Vereinen trafen sich am 09. März zur vierten Rangliste, Einzel u. Doppel, in Spöck, darunter auch Gäste aus dem Bezirk NW.

Die fünf anwesenden Damen spielten in einer 5er Gruppe die Siegerin aus. Keine blieb ohne Niederlage und am Ende hatte die 15-jährige Anggia Nurdin vom PS Karlsruhe die Nase vorn.

Die Herren waren in A + B Klasse unterteilt.

In der A-Klasse trafen im Halbfinale Richard Samman und Stefan Pfleging, jew. vom BSV Eggenstein, auf Björn Strauß (BV Rastatt) und Jakob Geukes (SSV Ettlingen) und konnten sich in spannenden Spielen durchsetzen. Im Finale behielt dann Stefan Pfleging die Oberhand. Ebenso Jakob Geukes im Spiel um Platz 3.

In der B-Klasse standen sich Matthias Faiß (SSV Ettlingen) und Tobias Müller (PS Karlsruhe) sowie Roland Dolensky (TV Tamm) und Jens Münch (BC Spöck) in den HF gegenüber. Hier konnten sich Matthias Faiß und Roland Dolensky in zwei bzw. drei Sätzen durchsetzen. Das Finale gewann Matthias Faiß, Tobias Müller wurde Dritter. Gegen 13 Uhr konnte mit den Doppeln begonnen werden. Die Damen traten in zwei 3er Gruppen an. Hier konnten sich in Gruppe 1 die Doppel Rositsa Tinkova / Romina Wiegand (SSV Ettlingen) und Jurate Huck / Marion Grimm (TSG Dossenheim / BV Rastatt) sowie Kim Jakob / Sarah Bentzen (BV Rastatt / BC Spöck) und Maximiliane Straub / Laura Kappenberger (SSV Ettlingen) aus Gruppe 2 fürs Halbfinale qualifizieren. Während Tinkova / Wiegand sich klar durchsetzen konnten, entwickelte sich zwischen Huck /Grimm und Jakob /Bentzen ein wahrer Krimi welcher erste im 3. Satz mit 21:19 an Huck /Grimm ging. Das Finale wurde wieder eine klare Angelegenheit für Tinkova / Wiegand, die sich damit den Turniersieg sicherten. Das Spiel um Platz drei ging wieder über drei Sätze, mit dem besseren Ende für Jakob / Bentzen.

Bei den Herren waren 6 Doppel für die A-Klasse und 8 Doppel für die B-Klasse gemeldet. Die A-Klasse spielte in vier 3er Gruppen. Nach hochklassigen und engen Spielen konnten sich Geukes /Gerth (SSV Ettlingen), Samman / Kervio (BSV Eggenstein), Pfleging / Senst (BSV Eggenstein) und Rudy / Sendler (Waghäusel) für die Halbfinals qualifizieren. Geukes /Gerth und Samman /Kervio konnten sich durchsetzen. Den 3. Platz sicherte sich Pfleging /Senst. Im Finale konnte sich das erfahrene Doppel aus Ettlingen durchsetzen.

In der B-Klasse standen nach der Gruppenphase die Doppel Michael Kotta / Patrick Tietz (TB Sinzheim / TSV Wendlingen), Tobias Müller / Janosch Bentzen (PS Karlsruhe / BC Spöck), Peter Barthel / Jan Weickert (Astoria Walldorf / BC Spöck) und Jens Münch / Manuel Fichtl (BC Spöck) als Halbfinalisten fest. In zwei engen Spielen konnten sich hier die jeweils Zweiplatzierten Münch / Fichtl und Kotta / Tietz für das Finale qualifizieren. Das Spiel um Platz drei konnten Barthel / Weickert für sich entscheiden. Der Turniersieg ging mit 2 x 22:20 an das Doppel Kotta / Tietz

Gegen 19 Uhr konnte das Turnier mit den Siegerehrungen beendet werden. Eine routinierte Turnierleitung sowie eine gut bestückte Cafeteria rundeten einen gelungenen Turniertag ab. Ein Dank gilt auch den Sponsoren Xxam Fitness und Racket-Service Feller.

 

Ergebnisübersicht

Dameneinzel:

1 Anggia Nurdin PS Karlsruhe

2 Kim Jakob BV Rastatt

3 Maximiliane Straub SSV Ettlingen

4 Sarah Bentzen BC Spöck

Damendoppel

1 Rositsa Tinkova SSV Ettlingen

Romina Wiegand SSV Ettlingen

2 Marion Grimm BV Rastatt

Jurate Huck TSG Dossenheim

3 Sarah Bentzen BC Spöck

Kim Jakob BV Rastatt

4 Laura Kappenberger SSV Ettlingen

Maximiliane Straub SSV Ettlingen

Herreneinzel A

1 Stefan Pfleging BSV Eggenstein-Leopoldshafen

2 Richard Samman BSV Eggenstein-Leopoldshafen

3 Jakob Geukes SSV Ettlingen

4 Björn Strauß BV Rastatt

Herrendoppel A

1 Simon Gerth SSV Ettlingen

Jakob Geukes SSV Ettlingen

2 Clément Kervio BSV Eggenstein-Leopoldshafen

Richard Samman BSV Eggenstein-Leopoldshafen

3 Stefan Pfleging BSV Eggenstein-Leopoldshafen

Sebastian Senst BSV Eggenstein-Leopoldshafen

4 Lewin Rudy SSV Waghäusel

Thilo Sendler SSV Waghäusel

Herreneinzel B

1 Mathias Faiß SSV Ettlingen

2 Roland Dolensky TV Tamm

3 Tobias Müller PS Karlsruhe

4 Jens Münch BC Spöck

Herrendoppel B

1 Michael Kotta TB Sinzheim

Patrick Tietz TSV Wendlingen

2 Manuel Fichtl BC Spöck

Jens Münch BC Spöck

3 Peter Barthel SG Walldorf

Jan Weickert BC Spöck

4 Janosch Bentzen BC Spöck

Tobias Müller PS Karlsruhe

> 4.RLT 09.03.2019 - Ergebnisse