Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > E-Rangliste der NW-Region 2 am 21.09.2019 in Heubach
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Erfolgreicher Auftakt

Beim 1. E-Ranglistenturnier (Regionalrangliste) der NW-Region 2 am 21.09.2019 meldeten sich insgesamt 98 Spieler aus 16 Vereinen. Es konnten alle Klassen mit guten Teilnehmerfeldern ausgetragen werden. Die zwei Teilnehmerinnen der Klasse U9 spielten zusa

von TSV Heubach

28.09.19. Es konnten alle Klassen mit guten Teilnehmerfeldern ausgetragen werden. Die zwei Teilnehmerinnen der Klasse U9 spielten zusammen in der Klasse Mädchen U11, damit wir hier eine 3er-Gruppe ausspielen konnten.

AK Jungen Mädchen

U11 5 3

U13 14 5

U15 14 11

U17 16 15

U19 8 7

In der Kasse Mädchen U11 konnte sich Celina Schummer (TSV Heubach) gegen ihre Konkurrenz ohne Satzverlust durchsetzen.

Nöppert Piet (TS Esslingen) siegte in der 5er-Gruppe der Klasse Jungen U11. Er erreichte als Nr. 5 gesetzter Spieler ohne Satzverlust den 1. Platz. Platz 2 ging an den Heubach Ben Strohmaier der gegen den 3. Platzierten Maximilian Griese (TSV Schlechtbach) gewinnen konnte.

Beide Halbfinals in der Klasse Jungen U13 wurden erst im Entscheidungssatz entschieden. Daniel Rautenberg (TSV Schlierbach) und Hariharan Meyyarasu (SV Fellbach) sicherten sich den Einzug ins Finale. Im Finale setzte sich Hariharan in 3. Sätzen durch. Im kleinen Finale gewann Jonathan Rief (TV Echterdingen) gegen Tim Heinz (TSV Heubach) klar in zwei Sätzen.

In der 5er-Gruppe der Mädchen U13 wurde die Setzliste komplett obsolet. Anna-Lucia Dilger (SG Schorndorf) gewann ohne Satzverlust die Klasse. Platz 2 ging an die Nummer 5 gesetzte Spielerin Isabell Baumann (TSF Gschwend) und Platz 3 an die Nummer 4 gesetzte Spielerin Lilly Hennig (SV Fellbach).

Janne Kohler (TS Esslingen) überraschte die Konkurrenz der Klasse Jungen U15. Er erreichte von Setzplatz 11 das Halbfinale und musste sich dem späteren Sieger Aditya Gahirwal (SV Fellbach) in 3. Sätzen geschlagen geben. Im kleinen Finale sicherte er sich in 3. Sätzen den 3. Platz gegen Jia Xin Wang (TSV Heubach). Jia Xin verlor im Halbfinale gegen seinen Vereinskameraden Philipp Schummer (TSV Heubach) nur knapp. Philipp konnte im Finale den 1. Satz deutlich für sich entscheiden und verlor in der Verlängerung mit 20:22 den 2. Satz. In einem dramatisch spannenden Entscheidungssatz hatte Adi die besseren Nerven und gewann mit 21:19.

Der 1. Platz bei den Mädchen U15 ging unangefochten an Hannah Trautwein (TSV Heubach). Sie gewann das Finale gegen Emma Kozmann (SG Schorndorf) klar in zwei Sätzen. Im Spiel um Platz 3 gewann Jessica Kasper (BV Esslingen) gegen Victoria Deiwald (TSG Salach).

Der auf Nummer 1 gesetzter Spieler Marc Harner (Aalener Sportallianz) und 2 gesetzter Spieler Jonas Ilg (TSV Heubach) bestritten am Ende auch das Endspiel. Allerdings musste Marc im Halbfinale ein hartes Duell gegen Guruprasanath Meyyarasu (SV Fellbach) bestreiten. Jonas traf im Halbfinale auf seinen Vereinskameraden Robin Schubauer, dass er für sich entscheiden konnte. Im Finale gewann Marc mit 21:19 den 1. Satz. Jonas konnte sich im 2. Satz steigern und gewann diesen mit 21:19. Den Entscheidungssatz gewann Jonas überraschend mit 21:16. Robin belegte den 3. Platz mit einem klaren Sieg gegen Guruprasanath.

Souverän gewann Romy Kilgus (SV Fellbach) die Konkurrenz der Klasse Mädchen U17. Erst im Finale traf sie auf eine ernsthafte Gegnerin Maya Siegle aus ihrem Verein. Platz 3 ging an Erika Leßle (Aalener Sportallianz), die sich in 2. Sätzen gegen Anissa Ben Salem (TSG Salach) durchsetzen konnte.

Lennart Köhler (Aalener Sportallianz) siegte in 3. Sätzen im Finale der Jungen U19 gegen Jas Singh (TSV Wendlingen). Platz 3 ging an Micha Beeh (SV Fellbach) der sich in der 1. Runde knapp gegen den höher gesetzten Spieler durchsetzen konnte. Micha siegte ebenfalls in 3 Sätzen im kleinen Finale gegen Luca Schwegler (SG Schorndorf).

Die zwei Erstplatzierten Spielerinnen der Klasse Mädchen U19 trafen im Finale aufeinander. Hier konnte sich Marina Schnegelberger (Aalener Sportallianz) gegen Sandra Schock (TSF Gschwend) durchsetzen. Elisa Pavia (Aalener Sportallianz) gewann gegen Stefanie Winter (SG Schorndorf) im Spiel um den 3. Platz.

Die Badminton-Abteilung bedankt sich bei Allen ehrenamtlichen Helfer sowie den Betreuern und Spieler(-innen) für das gute Gelingen der Veranstaltung.

Die gesamten Spielberichte können unter www.tsvheubach.de / Badminton eingesehen werden.

Jungen U11 1 Piet Nöppert TS Esslingen

2 Ben Strohmaier TSV Heubach

3 Maximilian Griese TSV Schlechtbach

4 Jonas Erlenbusch TSV Schlechtbach

Mädchen U11 1 Celina Schummer TSV Heubach

2 Rieke Nöppert TS Esslingen

3 Finja Zienert TSF Gschwend

Jungen U13 1 Hariharan Meyyarasu SV Fellbach

2 Daniel Rautenberg TSV Schlechtbach

3 Jonathan Rief TV Echterdingen

4 Tim Heinz TSV Heubach

Mädchen U13 1 Anna-Lucia Dilger SG Schorndorf

2 Isabell Baumann TSF Gschwend

3 Lilly Hennig SV Fellbach

4 Marie Osswald TSV Schlechtbach

Jungen U15 1 Aditya Gahirwal SV Fellbach

2 Philipp Schummer TSV Heubach

3 Janne Kohler TS Esslingen

4 Jia Xin Wang TSV Heubach

Mädchen U15 1 Hannah Trautwein TSV Heubach

2 Emma Kozmann SG Schorndorf

3 Jessica Kasper BV Esslingen

4 Victoria Deiwald TSG Salach

Jungen U17 1 Jonas Ilg TSV Heubach

2 Marc Harner Aalener Sportallianz

3 Robin Schubauer TSV Heubach

4 Guruprasanath Meyyarasu SV Fellbach

Mädchen U17 1 Romy Kilgus SV Fellbach

2 Maya Siegle SV Fellbach

3 Erika Leßle Aalener Sportallianz

4 Anissa Ben Salem TSG Salach

Jungen U19 1 Lennart Köhler Aalener Sportallianz

2 Jas Singh TSV Wendlingen

3 Micha Beeh SV Fellbach

4 Luca Schwegler SG Schorndorf

Mädchen U19 1 Marina Schnegelberger Aalener Sportallianz

2 Sandra Schock TSF Gschwend

3 Elisa Pavia Aalener Sportallianz

4 Stefanie Winter SG Schorndorf