Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten BWBV > 29. Südostdeutsche Meisterschaft U13-U19 in Konstanz
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Reihle und Inhoven mit drei Meistertiteln

Nadja-Christine Reihle (SpVgg Mössingen) war die erfolgreichste BWBV-Teilnehmerin mit Titeln im ME U13 und im MD U13 mit Melissa Schmidt (TSG Schopfheim). Ausserdem holte sie den Sieg im Mx U13 mit Partner Tristan Inhoven (BSV Eggenstein-Leopoldshafen),

von Edi Klein , Jugendwart BWBV

11.11.19. Bei den Südostdeutschen Meisterschaften U13-U19 in Konstanz zeigten sich ähnliche Kräfteverhältnisse wie in den Vorjahren. Die 20 mögliche Titel gingen mehrheitlich an bayrische Spieler und Paarungen, unsere Teilnehmer waren mit 8 Titeln aber deutlich erfolgreicher als im Vorjahr. In der AK U13 dominierten unsere Spieler, und alle 5 Titel blieben im Ländle. Entsprechend weniger Erfolge gab es in den höheren AKs.

Nadja-Christine Reihle (SpVgg Mössingen) war die erfolgreichste BWBV-Teilnehmerin mit Titeln im ME U13 und im MD U13 mit Melissa Schmidt (TSG Schopfheim). Ausserdem holte sie den Sieg im Mx U13 mit Partner Tristan Inhoven (BSV Eggenstein-Leopoldshafen), der ebenfalls alle 3 Disziplinen gewann, im JD mit Vereinskollegen Jonas Schmid.

Das JE U15 gewann Mark Obermeier (BC Eimeldingen), ansonsten stand kein BWBV-Teilnehmer in einem Finale U15. Ähnlich in U17, dort war Lennart Luntz (TSG Dossenheim) 2x im Finale. Das JD U17 gewann er mit Lukas Bihler (SG Schorndorf), im MxD U17 wurde er Zweiter mit Ronja Hamm (TSV Haunstetten).

Die Altersklasse U19 war noch deutlicher von den bayrischen Spielern dominiert, nur Xenia Kölmel (SG Schorndorf) wurde ungefährdet Meisterin im ME U19, im Finale gegen Vereinskollegin Ramona Zimmermann, die auch Vizemeisterin im MD U19 mit Lea Schirmer (BV Rastatt) wurde. Im Mx U19 gelang Orlando Peeters (PTSV Konstanz) als einzigem männlichen BWBV-Teilnehmer eine Halbfinalteilnahme in U19, und zwar im Mixed mit Sabine Hartmann (TV Unterdürrbach).

Fazit: In den unteren Altersklassen ist der BWBV sowohl zahlenmässig als auch zahlreich in den Podestplätzen vertreten. In den oberen Altersklassen wird es dünner, auch weil insbesondere in Bayern Teilnehmer/innen durch hohes Trainingspensum an Sportgymnasien und durch mehr Einsätze in Bundesliga- bzw. Regionalliga-Mannschaften entsprechende Erfahrung sammeln können.

Ergebnisse und Turnierbäume sind über bwbv.de (-> Jugend und Schüler -> BWBV) nachzulesen.

Bericht: Edi Klein , Jugendwart BWBV

Fotos: Sven Heise und Stephan Richter