Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Nordwürttembergische Bezirksmeisterschaften in Bad Mergentheim am 25.09.2021

Zahlreiche Paarungen wurden erst im dritten Satz entschieden

Patrick Heimann und Viktoria Wagner sind die neuen Einzel-Bezirksmeister, im Doppel die Paarungen Lukas & Jakob Stoll und Viktoria Wagner/Jenny Beiersdorf sowie im Mixed Jenny Beiersdorf/Patrick von der Haar.

von Thomas Beiersdorf

23.10.21. Die Kopernikus-Sporthalle in Bad Mergentheim war auf neun Sportfeldern am 25.09.2021 zum wiederholten Mal Austragungsort einer Nordwürttembergischen Bezirksmeisterschaft der Aktiven. Insgesamt 41 Spieler aus 13 Vereinen nahmen das Angebot wahr. Diesmal konnten Dank ausreichender Meldungen alle Disziplinen angeboten werden. Alle Teilnehmer meldeten sich pünktlich an und nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Thomas Beiersdorf konnte der Turnierverlauf reibungslos beginnen.

In der Konkurrenz Herreneinzel wurden vorab Gruppenspiele ausgetragen. Schon in der Gruppenphase konnten man erkennen, dass es viele enge und spannende Spiele geben würde. Zahlreiche Begegnungen wurden erst im dritten Satz entschieden. Nach der Gruppenphase mit 3 Gruppen wurde noch eine Gruppenrunde für die Platzierungsspiele durchgeführt. Hier konnte Patrick Heimann (KSG Gerlingen) den Turniersieg für sich verbuchen, dass er gegen den späteren zweitplatzierten Lukas Stoll (Spvgg Hengstfeld Wallhausen) und seinen Vereinskollegen Patrick Bergmann nach insgesamt 6 hochklassigen Sätzen und insgesamt 160 Spielminuten erreichen konnte. Alexander Gabriel (TV Bad Mergentheim) wurde in der Gruppe der Zweitplatzierten im Gesamtklassement Vierter.

Mit nur zwei Meldungen im Dameneinzel wurde gleich das Endspiel ausgetragen.

Viktoria Wagner (Aalener Sportallianz) setzte sich aufgrund ihrer zahlreichen Turniererfahrungen gegen Jenny Beiersdorf (TV Bad Mergentheim) in zwei knappen Sätzen durch.

Im Herrendoppel wurde ein KO-System mit Ausspielung aller Platzierung gespielt. Im ersten Halbfinale bezwangen Martin Rein und Patrick von der Haar (beide TV Bad Mergentheim) in drei Sätzen die Paarung Patrick Heimann und Patrick Bergmann (KSG Gerlingen). Im zweiten Halbfinale konnten sich die Geheimfavoriten Lukas und Jakob Stoll (beide Spvgg Hengstfeld-Wallhausen) gegen das Doppel vom TV Bad Mergentheim Alexander Gabriel und Timo Reiß durchsetzen. Im Endspiel zeigte das Herrendoppel aus Hengstfeld-Wallhausen Nervenstärke und besiegten die Spieler vom TV Bad Mergentheim in drei hart umkämpften Sätzen. Auch im kleinen Endspiel war es spannend, welches sich die Paarung aus Gerlingen Patrick Bergmann und Patrick Heimann sicherte.

Im Damendoppel ließen die Favoriten Viktoria Wagner (Aalener Sportallianz) und Jenny Beiersdorf (TV Bad Mergentheim) zu keinem Zeitpunkt den Zweifel aufkommen, dass der Turniersieg ihnen gehörte. Die Paarung vom FSV Waiblingen, Anett Schüssling und Jana Hees wurde vor dem Doppel aus Weikersheim, Alina Bischof und Antonia Schnupp, Zweite.

Auch in der Disziplin Mixed wurden Gruppenspiele ausgetragen. Die Paarung Jenny Beiersdorf und Patrick von der Haar (TV Bad Mergentheim) sicherten sich wie die Paarung Viktoria Wagner (Aalener Sportallianz) und Martin Rein (TV Bad Mergentheim) den Gruppensieg. Nach drei spannenden und nervenaufreibenden Sätzen gewann die Bad Mergentheimer Paarung Jenny Beiersdorf und Patrick von der Haar den Titel. Im Spiel um den 3.Platz setzte sich Anett Schüssling und Dwi Ari Setiawan (FSV Waiblingen / TuS Stuttgart) vor der Paarung vom FSV Waiblingen Jana Hees und Andreas Lukert durch.

Nach der Siegerehrung traten alle Teilnehmer und Betreuer gegen 20:00 Uhr ihren Weg nach Hause an. Der TV Bad Mergentheim wünscht allen Halbfinal-Teilnehmern viel Glück und Erfolg bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 04./05.Dezember 2021 in Schorndorf.

Der TV Bad Mergentheim bedankt sich recht herzlich bei allen Spielern, Helfern und Betreuern für die Unterstützung und den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Hier die Ergebnisse:

Herreneinzel:

1.) Heimann, Patrick (KSG Gerlingen)

2.) Stoll, Lukas (Spvgg Hengstfeld-Wallhausen)

3.) Bergmann, Patrick (KSG Gerlingen)

4.) Gabriel, Alexander (TV Bad Mergentheim)

Dameneinzel:

1.) Wagner, Viktoria (Aalener Sportallianz)

2.) Beiersdorf, Jenny (TV Bad Mergentheim)

Herrendoppel:

1.) Stoll, Lukas / Stoll, Jakob (Spvgg Hengstfeld-Wallhausen)

2.) von der Haar, Patrick / Rein, Martin (TV Bad Mergentheim)

3.) Bergmann, Patrick / Heimann, Patrick (KSG Gerlingen)

4.) Reiß, Timo / Gabriel, Alexander (TV Bad Mergentheim)

Damendoppel:

1.) Wagner, Viktoria / Beiersdorf, Jenny (Aalener Sportallianz / TV Bad Mergentheim)

2.) Hees, Jana / Schüssling, Anett (FSV Waiblingen)

3.) Bischof, Alina / Schnupp, Antonia (TSV Weikersheim)

Mixed:

1.) Beiersdorf, Jenny / von der Haar, Patrick (TV Bad Mergentheim)

2.) Wagner, Viktoria / Rein, Martin (Aalener Sportallianz / TV Bad Mergentheim)

3.) Schüssling, Anett / Setiawan, Dwi Ari (FSV Waiblingen / TuS Stuttgart)

4.) Hees, Jana / Lukert, Andreas (FSV Waiblingen)

Text und Fotos: Thomas Beiersdorf