Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten BWBV
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Bundesliga Final Four im Rahmen des Porsche Tennis Grand Prix

Bundesliga Finale am 22. und 23. April in Stuttgart

Die Teilnehmer für das Final Four der Badminton-Bundesliga am 22. und 23. April in Stuttgart sind Wipperfeld, Bischmisheim, Dortelweil und Lüdinghausen. Tickets für das Event in der Schleyer-Halle sind bereits erhältlich.

von Claudia Pauli / Sven Heise

21.04.22. Die vier teilnehmenden Teams am Final-Four um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft (DMM) 2022 im Badminton stehen fest: Während sich der 1. BC Wipperfeld (Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen) und der SV Fun-Ball Dortelweil (Badminton-Landesverband Hessen) als Tabellenerster- bzw. zweiter nach Abschluss der Punktspielrunde 2021/2022 direkt für die Endrunde um den Riegel-Pokal am 22./23. April 2022 in Stuttgart qualifiziert hatten, sicherten sich der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim (Badminton-Landesverband Saarland) und der SC Union Lüdinghausen (Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen) ihren Startplatz durch Siege im Play-off-Viertelfinale.

Titelverteidiger 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim, der in der Tabelle der 1. Bundesliga nach 20 Spieltagen Platz drei belegte, gewann am Sonntag (27. März 2022) mit 4:2 gegen Blau-Weiss Wittorf (Tabellenplatz sechs). Der SC Union Lüdinghausen (Tabellenplatz vier) behielt derweil – ebenfalls vor eigenem Publikum – mit 4:0 gegenüber dem TV Refrath (Tabellenplatz fünf) die Oberhand.

Im Unterschied zur Punktspielrunde wurden die Begegnungen beendet, sobald eine Mannschaft vier der maximal sieben Matches – zwei Herreneinzel, ein Dameneinzel, zwei Herrendoppel, ein Damendoppel und ein Mixed – für sich entschieden hatte. Dabei fehlten in den Play-off- Viertelfinalspielen bei mehreren Vereinen Stammspieler*innen, weil diese zeitgleich bei internationalen Turnieren aufschlugen.

Im Rahmen des Final-Four kommt es im Halbfinale zum Aufeinandertreffen zwischen dem amtierenden Deutschen Vizemeister 1. BC Wipperfeld und dem SC Union Lüdinghausen sowie zwischen dem SV Fun-Ball Dortelweil und dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim.

Die beiden Vorschlussrundenpartien werden am Freitag, den 22. April 2022 um 15.00 Uhr parallel auf zwei Spielfeldern ausgetragen. Das Finale um den Riegel-Pokal beginnt am Samstag, den 23. April 2022 um 12.00 Uhr. Die Nummer eins der Abschlusstabelle trifft im Halbfinale grundsätzlich auf den am niedrigsten platzierten Sieger der Viertelfinalspiele.

Dem SV Fun-Ball Dortelweil gelang es, als Aufsteiger aus der 2. Bundesliga (Süd-Staffel) ins Final-Four einzuziehen. Der Verein aus Hessen, der 2021/2022 seine insgesamt fünfte Erstligaspielzeit seit 2013/2014 bestreitet, steht in dieser Saison – der zweiten, die organisatorisch unter dem Dach des Deutschen Badminton-Ligaverbandes (DBLV) abläuft – zum ersten Mal in der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Das Turnier der vier besten Bundesligateams der Saison 2021/2022 wird in Stuttgart im Rahmen des Porsche Tennis Grand Prix ausgetragen und von der Vermarktungsgesellschaft Badminton Deutschland (VBD) mit den Agenturen Perfect Match GmbH/Zimmermann Management organisiert. Austragungsort ist die Hanns-Martin-Schleyer-Halle.

Alle am Beratungs- und Entscheidungsprozess beteiligten Personen waren sich einig, dass die Austragung des Final-Four um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Badminton im Rahmen eines solchen sportlichen Großevents eine enorme Aufwertung darstellt. Im vergangenen Jahr berichteten die Fernsehsender SWR, Eurosport und DAZN live von der Veranstaltung, die in über 100 Länder ausgestrahlt wurde.

Eintrittskarten für das Final-Four in Stuttgart sind im Internet unter www.easyticket.de erhältlich. Dabei beinhaltet jedes Ticket zusätzlich den Zutritt zum Sport- und Lifestyle Village des Porsche Tennis Grand Prix mit zahlreichen Attraktionen sowie Cateringmöglichkeiten. Außerdem kann mit der Eintrittskarte die Porsche-Welt im Eingangsbereich besucht werden. Grundsätzlich gelten bei der Veranstaltung die dann aktuellen Regeln gemäß der Corona-Schutzverordnung des Landes Baden-Württemberg.

Foto: BC Bischmisheim beim Titelgewinn 2021

Fotograf: Sven Heise

> Tickets für Freitag bei easyticket.de

> Tickets für Samstag bei easyticket.de