Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten BWBV
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Aufstiegsrunde zur Regionalliga Süd

Aufstiegskrimi: Spaichingen wieder Regionalligist

Bei der Aufstiegsrunde in Goldbach belegte der SV Spaichingen Platz Zwei und steigt damit wieder in die Regionalliga auf.

von Martin Köhler (Goldbach)

29.04.07. In der zweigeteilten Regionalliga Südost fand heuer nur eine Aufstiegsrunde statt. Bedingt durch den Aufstieg der SG Robur Zittau in die 2. Liga entfiel die Aufstiegsrunde zur Gruppe Ost. Der Siebte der Regionalliga Ost, der BC Kirchheim, schaffte dadurch den Klassenerhalt. Die Meister aus Sachsen, der TSV BW Röhrsdorf und der Meister der Bayernliga Nord, der TV Marktheidenfeld, steigen somit direkt in die Regionalliga Ost auf.

Zur Regionalliga Gruppe Süd fand die Aufstiegsrunde am 28.04.07 zum sechsten Male in Folge im unterfränkischen Goldbach statt. In der Auftaktbegegnung bezwang der TV Dillingen, Meister der Bayernliga Süd, den Landesverbandsrivalen TSV Neuhausen-Nymphenburg (Platz 7 der Regionalliga Süd) mit 6:2. Mit einem weiteren 5:3- Sieg über den Meister der Baden-Württemberg-Liga, dem SV Spaichingen waren die Dillinger „durch“. Im letzten Spiel des Tages fiel die Entscheidung, wie so oft schon in Goldbach, erst im dritten Satz des letzten Spiels. Der SV Spaichingen rettete ein 4:4 über die Runden und steigt damit ebenfalls in die Regionalliga Süd auf.

> Spielbögen zum Download (PDF, 61k)