Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südwürttemberg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Bezirksversammlung Südwürttemberg

Bezirksversamlung SW

Protokoll von der Bezirksversammlung 2022

von Carsten Ruoff

02.06.22. Bericht von der Bezirksversammlung Südwürttemberg

Angenehme Atmosphäre in Metzingen

Rund 31 Delegierte kamen am 20. Mai zur Bezirksversammlung von Südwürttemberg in die Sportgaststätte nach Metzingen. Die Gaststätte war schnell gefüllt und somit konnten wir pünktlich um 19.30 Uhr mit der Sitzung beginnen.

Hier nun das Protokoll der Versammlung:

1. Eröffnung und Begrüßung

Der Bezirksvorsitzende Carsten Ruoff begrüßte die anwesenden Delegierten und die ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem Bezirksvorstand. Als Ehrengast aus dem BWBV-Präsidium konnte Carsten Ruoff den Vizepräsidenten Francois Boe ganz herzlich begrüßen.

2. Genehmigung der Tagesordnung

Die Einladung zur Bezirksversammlung wurde ordnungsgemäß und fristgerecht im BWBV-Journal veröffentlicht. Die Tagesordnung wurde von den Delegierten ohne Änderung angenommen.

3. Ehrung der Meister der Saison 2021/22

Bezirkssportwartin Stefanie Schiele ehrte die Meister der 9 Bezirks-Staffeln mit dem BWBV Meisterwimpel.

4. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder

Der Bezirk Südwürttemberg zählt aktuell 70 Vereine / Abteilungen. Davon stellen 38/ Vereine eine Mannschaft und sind somit verpflichtet an der Bezirksversammlung teilzunehmen. Anwesend waren diesmal 31 Delegierte und 4 Vorstände mit insgesamt 102 Stimmen + Vorstandstimmen = 106 Gesamtstimmen.

5. Berichte

a) Bericht des Bezirksvorsitzenden

Carsten Ruoff ging in seinem mündlichen Bericht auf folgende Punkte ein:

-Insgesamt 4 Präsidiumssitzungen alle Online

- Hinweise auf den Verbandstag am 25.06 in Bad Mergentheim

-Er berichtet von ein wenig von den vergangene 3 Jahren unter Pandemie Bedingungen und und einigen Veränderungen im Präsidium des BWBV mit personellen Neubesetzungen.

b) Bericht des Sportwartes

Steafnie Schiele hat das Amt im letzetn Jahr von Maike Seitz übernommen und wurde von Maike gut vorbereitet . Leider konnte der Spielbetrieb wegen Corona in der vergangenen Saison nicht ohne Unterbrechung durchgeführt werden, nicht

Hier noch Stichpunkte von Ihrem Bericht:

- 2021/22 gab es 2 Rückzüge während der Saison

- Bezirksmeisterschaften 2021 fand in Mössingen statt

- Turniervergabe für 2022/23 ist abgeschlossen ,es fehlen aber noch Ausrichter.

- bis zum 30.06. Spielberechtigungsanträge für die Vorrunde stellen.

-Die Spielgemeinschaften sollen bis Ende Juni die Daten der Spielorte und Spielleiter an Andreas Schuch melden. Für den Saisonplaner.

c) Bericht des Jugendwarts

Thomas Mechnen konnte leider nicht an der Versammlung teilnehmen sein Bericht lag aber schriftlich vor

Das neue Wettkampfsystem hat sich mittlerweile Bewährt die Teilnehmer zahlen sind trotz Corona erfreulich. In den letzten beiden Jahren gab es Keine Bezirksmeisterschaften

Er erinnert an den Termin der Jugendfreigabe Anträge, den 15.06.22

Thomas gibt leider sein Amt nach 14 Jahren im Bezirk als Jugendwart nun ab und bedankt sich für die Zusammenarbeit mit den Vereinen und den Vorstand .

d) Bericht des AK-Wartes

Es gab leider im Bezirk keine AK Meisterschaften.

Er konnte über keinen Aktivitäten berichten. Er hofft das es in den nächsten Jahren bei den AKlern besser wird.

e) Bericht der Ranglistenbeauftragten

Nicole Steidinger berichtet von guten und harmonisch verlaufenden Turnieren in Südwürttemberg,

soweit sie stattgefunden haben.

Sie bedankte sich bei den Ausrichtern und hofft das es in der nächsten Saison wieder normal abläuft.

6. Entlastung

Die Entlastung wurde von Francois Boe vorgenommen, der sich beim Bezirksvorstand für die gute ehrenamtliche Arbeit bedankte. Die Entlastung der Bezirksvorstandschaft erfolgte en-bloc und wurde von den Delegierten einstimmig bestätigt.

7. Neuwahlen

Folgende Bezirks-Vertreter wurden in ihrem Amt neu gewählt bzw. bestätigt:

Bezirksvorsitzender: Carsten Ruoff

Bezirks Sportwartin : Stefanie Schiele

Bezirks Jugendwart: Charlotte Bögelein

Bezirks AK – Wart: Marc Steffen Kall

Bezirks Pressewart: Julia Schellig

Ranglisten Beuaftragte: Nicole Steidinger

Jugend Vereinsvertreter : Steffen Nichtzerwitz

Die Ämter der Jugend Regional Ranglisten Beauftragten konnten noch nicht besetzt werden

Carsten Ruoff erinnerte die Vereine daran ,sollten hier keine Personen gefunden werden können in den Regionen keine Jugendurniere stattfinden.

8. Anträge

Es wurden bis zum 22. April 2022 keine Anträge beim Bezirks-Vorsitzenden eingereicht.

9. Verschiedenes

Keine Wortmeldung

Es fehlten 14 Vereine an der diesjährigen Bezirksversammlung die nun mit einer Ordnungsstrafe rechnen müssen.

10. Festlegung der Bezirksversammlung 2023

Die nächste Bezirksversammlung am Freitag, den 12. Mai 2023 in der Sportgaststätte des TUS Metzingen statt.

11. Staffeleinteilung und Wahl der Staffelleiter 2022/2023

Die Staffeleinteilung der Spielsaison22 /23 konnte Stefanie Schiele noch nicht vorlegen, da es in einigen Ligen noch Widersprüchen gibt und die Auf und Absteiger noch nicht feststehen. Sie wird die Einteilung aber schnellsten dann an die Vereine nachreichen.

Die meisten Staffelleiter machen alle in der nächsten Saison weiter.

Für die Verbandsliga konnte Andreas Richter als Staffelleiter gewonnen werden.

In der Bezirksliga Alb Donau wurde der SB Heidenheim zugelost einen Staffelleiterer zu finden.

Die Bezirksliga Donau Oberschwaben bekommt einen Stafflleiter aus Laiz.

Der Vorsitzende Carsten Ruoff beendete eine harmonische Bezirksversammlung um 21:15 Uhr mit dem Dank an alle Vorstandsmitglieder und Vereins-Delegierte und den besten Wünschen auf eine erfolgreiche Spielsaison 2022/23.

Protokoll: Carsten Ruoff