Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

5. E-RLT NW Region 2 am 26.11.2022 in Heubach

Erfreuliche Teilnehmerzahl in Heubach

Mit 117 gemeldeten Spielern aus 20 Vereinen wurden die Erwartungen weit übertroffen. Es wurde über eine Quotenregelung diskutiert, aber alle Spieler wurden zugelassen.

von TSV Heubach

30.11.22. Nach 2 Jahren Turnierpause (Corona) richtete die Badmintonabteilung des TSV Heubach am 26.11.2022 in Heubach das 5. E-RLT BAB NW Region 2 aus, nachdem bereits die letzten angesetzten Turniere in 2021 und Frühjahr 2022 aufgrund der geringen Teilnehmerzahl abgesagt werden mussten.

Nachdem die Corona-Beschränkungen aufgehoben wurden, kam nun eine neue Herausforderung auf die Organisatoren zu. Mit 117 gemeldeten Spielern aus 20 Vereinen wurden die Erwartungen weit übertroffen. So wurde im Vorfeld mit dem Bezirksjugendwart die Diskussion über die Quotenregelung, die in diesem Fall bei den Altersklassen Jungen und Mädchen U15 hätte greifen können, diskutiert. Wir haben uns hier für die Zulassung aller Spieler entschieden, um den Neueinsteigern die Möglichkeit zu geben, Turniererfahrung zu sammeln.

Nach der Begrüßung um 09:30 Uhr mit der Information über die Teilnehmerfelder, konnte das Turnier pünktlich gestartet werden. Hier gilt auch der Dank, an die Vereine, die pünktlich die Anmeldung in der Halle vornahmen und so genügend Zeit für das Ansetzen der Spielpläne mit der Turniersoftware BTP blieb. Die Software war auch für die Turnierleitung eine Premiere, die sie hervorragend gemeistert hat. Herzlichen Dank, an die Turnierleitung, die die Spiele zügig und ohne große Zeitverzögerung aufgerufen haben und so zu einem raschen Turnierverlauf beigetragen haben. Aber auch die Spieler hielten sich an die Anweisung, die Spielfeldeingewöhnugszeit auf max. 2 min zu begrenzen. Mit diesen Randbedingungen fand die Siegerehrung der Klassen U11 und Mädchen U19 bereits um 15 Uhr statt. Die Klassen U13 konnten um 18:15 Uhr gehrt werden und die restlichen Klassen erhielten ihre Auszeichnungen um 19:15 Uhr.

Meldungen: Jungen / Mädchen

U11: 5 / 6

U13: 14 / 12

U15: 18 / 21

U17: 11 / 11

U19: 10 / 4

In der Altersklasse Jungen U11 spielte jeder gegen jeden. Hier konnte sich der ungesetzte Spieler Jamie Zühlke (TSV Heubach) sich gegen die gesetzten Spieler Oskar Bendele (Heidenheimer SB) und Vedhansh Shetty (Heidenheimer SB) klar in 2 Sätzen durchsetzen. Platz 4 ging an Roy Maier (PSG Schwäbisch Hall) der im direkten Vergleich gegen Gaurav Pradeep Mulay (TS Esslingen) gewann.

Die Mädchen U11 spielten in 2x 3er-Gruppen mit anschließendem Platzierungsspiel 1. Gruppe A gegen 1. Gruppe B usw. Es wurde hier nicht über Kreuz gespielt, um die Runden- bzw. Spielanzahl zu reduzieren. In der Gruppe A konnte sich ohne Satzverlust Rehanshi Kumaravenkatesh (TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920) durchsetzen. In der Gruppe B erreichte Ella Gerber (TSV Heubach) ebenfalls den Gruppensieg. Im Finale siegte Sie klar mit 21:11 und 21:11. Im Spiel um Platz 3. Gewann die gesetzte Spielerin Pragathi Poovizhikannan (Heidenheimer SB) gegen Nele Kern (TSV Schlechtbach).

In einem 16er-Feld mit 2 Freilosen spielte die Altersklasse Jungen U13. Piet Nöppert (TS Esslingen) sicherte sich hier den Sieg in der Altersklasse klar mit 21:14 und 21:13 gegen Louis Bronner (SV Illingen). Platz 3 ging an Sebastian Rief (TV Echterdingen) der im kleinen Finale Ben Strohmaier (TSV Heubach) mit 21:13 und 21:11 besiegen konnte.

Auch die Mädchen U13 spielten mit 12 Teilnehmerinnen in einem 16er-Feld mit 4 Freilosen. Im kleinen Finale besiegte die Nummer 5 gesetzte Spielerin Johanna Ritter (SG Schorndorf) die auf Nummer 2 gesetzte Manasvi Yelgate (SV Fellbach). Überraschend gewann die Konkurrenz Rieke Nöppert (TS Esslingen) das Finale gegen die Nummer 1 Koushika Mahendran (TV Echterdingen).

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von 18 Spielern mussten die Jungen U15 eine Qualifikation spielen. Die Verlierer der Qualifikation spielten eine 3er-Gruppe und die Sieger spielten in einem 16er-Feld mit Freilos um die Platzierungen. In dieser Konkurrenz konnten sich die gesetzten Spiele durchsetzen und spielten die Platze 1-4 aus. In einem spannenden Dreisatz Spiel gewann Tim Stangl (SG Schorndorf) gegen Tim Heinz (TSV Heubach). Das kleine Finale ging an Matteo Geißinger (Aalener Sportallianz), der sich gegen Simon Idt (TSG Eislingen) durchsetzen konnte.

Im größten Teilnehmerfeld mit 21 Spielerinnen mussten 8 Spielerinnen in eine Qualifikation. Die Sieger spielten in einem 16er-Feld mit 3 Freilosen und die Verlierer spielten die Plätze in einem kompletten 8er-Feld aus. Emma Kiesel (VfL Kirchheim) und Kim Mühlhäuser (TFS Gschwend) waren sicherlich die Überraschung in dieser Konkurrenz. Beide Spielerinnen erreichten über die Qualifikationsrunde das Finale bzw. kleine Finale. Emma Kiesel gewann das Finale klar mit 21:7 und 21:9 gegen Lilly Henning (SV Fellbach). Kim Mühläuser (TSF Gschwend) siegte im Entscheidungssatz gegen Jessica Knobloch (KSG Gerlingen).

Als ungesetzter Spieler konnte sich Philipp Schummer (TSV Heubach) über die Qualifikation in dem 8er-Feld und einer 3er-Gruppe bei den Jungen U17 bis ins Finale spielen. Hier gewann er gegen Johannes Böttinger (Aalener Sportallianz) in 3 Sätzen. Das kleine Finale sicherte sich Finn Keil (PSG Schwäbisch Hall) gegen Knobloch Dennis (KSG Gerlingen)

Ein ähnlicher verlauf gab es bei den Mädchen U17. Hier erreichte Sina Mangold (TFS Gschwend) über die Qualifikation das Finale. Hier konnte sie die Entscheidung im 3. Satz für sich entscheiden gegen Amelie Golbs (KSG Gerlingen). Platz 3 ging an die an Nummer 3 gesetzte Spielerin Charlotte Brenner (SG Schorndorf), die sich gegen Vely Patel (SV Fellbach) behaupten konnte.

Die 10 Teilnehmer der Klasse Jungen U19 mussten ebenfalls in die Qualifikationsrunde. Am Ende hatte sich Ben Seyffert (SG Schorndorf) gegen Jeff Ezeoke (PSG Schwäbisch Hall) durchsetzen können. In dem Vereinsinternen kleinen Finale gewann Jonas Ilg (TSV Heubach) gegen Robin Schubauer (TSV Heubach9 in drei Sätzen.

In dem kleinsten Teilnehmerfeld von 4 Spielerinnen spielte Jeder gegen Jeden in einer 4er-Gruppe. Hier gab es keine Überraschungen, so dass der Setzplatz dem Endergebnis entsprach. Souverän gewann Ivy Troung (SG Schorndorf) die Konkurrenz Mädchen U19 vor Bettina Rall (Aalener Sportallianz). Platz 3 ging an Julia Weber (Aalener Sportallianz) und Platz 4 an Carolin Eberwein (TSV Neuhausen)

Die Badmintonabteilung bedankt sich bei Allen ehrenamtlichen Helfer sowie den Betreuern und Spieler(-innen) für das gute Gelingen der Veranstaltung.

Die gesamten Spielberichte sind unter www.turnier.de veröffentlicht.

Jungen U11

1 Jamie Zühlke, TSV Heubach

2 Oskar Bendele, Heidenheimer SB

3 Vedhansh Shetty, Heidenheimer SB

4 Roy Maier, PSG Schwäbisch Hall

Mädchen U11

1 Ella Gerber, TSV Heubach

2 Rehanshi Kumaravenkatesh, TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920

3 Pragathi Poovizhikannan, Heidenheimer SB

4 Nele Kern, TSV Schlechtbach

Jungen U13

1 Piet Nöppert, TS Esslingen

2 Louis Bronner, SV Illingen

3 Sebastian Rief, TV Echterdingen

4 Ben Strohmaier, TSV Heubach

Mädchen U13

1 Rieke Nöppert, TS Esslingen

2 Koushika Mahendran, TV Echterdingen

3 Johanna Ritter, SG Schorndorf

4 Manasvi Yelgate, SV Fellbach

Jungen U15

1 Tim Stangl, SG Schorndorf

2 Tim Heinz, TSV Heubach

3 Matteo Geißinger, Aalener Sportallianz

4 Simon Idt, TSG Eislingen

Mädchen U15

1 Emma Kiesel, VfL Kirchheim

2 Lilly Hennig, SV Fellbach

3 Kim Mühlhäuser, TSF Gschwend

4 Jessica Knobloch, KSG Gerlingen

Jungen U17 1 Philipp Schummer, TSV Heubach

2 Johannes Böttiger, Aalener Sportallianz

3 Finn Keil, PSG Schwäbisch Hall

4 Dennis Knobloch, KSG Gerlingen

Mädchen U17

1 Sina Mangold, TSF Gschwend

2 Amelie Golbs, KSG Gerlingen

3 Charlotte Brenner, SG Schorndorf

4 Vely Patel, SV Fellbach

Jungen U19

1 Ben Seyffert, SG Schorndorf

2 Jeff Ezeoke, PSG Schwäbisch Hall

3 Jonas Ilg, TSV Heubach

4 Robin Schubauer, TSV Heubach

Mädchen U19

1 Ivy Truong, SG Schorndorf

2 Bettina Rall, Aalener Sportallianz

3 Julia Weber, Aalener Sportallianz

4 Carolin Eberwein, TSV Neuhausen