Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

E-Ranglistenturnier

Sehr zügiger und reibungsloser Ablauf

Am 26.11.2022 fand in Heilbronn die 5 E-Rangliste im Jahr 2022 statt. Insgesamt traten rund 60 Spieler/innen gegeneinander an.

von Tobias Herrmann

07.12.22. Siegerehrung ME U15 v.l.n.r.: Lucija Dujic (TSG Heilbronn), Nina Xinran Xu (TV Tamm), Isabel Burkert (TV Bad Rappenau) und Delina Libsai Yemane (TV Bad Rappenau). Foto: TSG Heilbronn

Am 26.11.2022 fand in Heilbronn die 5 E-Rangliste im Jahr 2022 statt. Insgesamt traten rund 60 Spieler/innen gegeneinander an.

In den Altersklassen U11 und U13 wurden auf Grund der geringen Teilnehmerzahl (zwischen drei und sechs) Gruppenspiele mit anschließenden Platzierungsspielen gespielt.

Im Jungeneinzel U11 gewann Atharv Agrawal (TSG Heilbronn) gegen den an eins gesetzten Aarush Doopadahlli (ebenfalls TSG Heilbronn) in zwei hart umkämpften Sätzen mit 21:17, 21:17.

Sarah Hänßler vom BC Spöck gewann mit Leichtigkeit und ohne Satzverlust die Konkurrenz Mädcheneinzel U11.

Die Altersklasse Jungen U15 war die einzige Altersklasse, in welcher von Beginn an mit 14 Teilnehmern ein KO-System gespielt wurde.

Hier setzte sich überraschender Weiße Nico Märklen von den Sportfreunden Affaltrach im Halbfinale gegen den an eins gesetzten Sean Wittmer (SSV Waghäusel) durch und gewann am Ende die Disziplin.

Die Disziplinen Mädcheneinzel U17 und U19 (jeweils zwei Teilnehmerinnen) wurden zusammengelegt.

Bei den Mädchen U17 gewann Melissa Honkisch (Spfr. Affaltrach) gegen ihre Konkurrentin Diksheetha Dinesh (TV Tamm).

Im Einzel der Mädchen U19 setzte sich Pia Skuthan (BEmWiDo) in zwei stark umkämpften Sätzen mit 21:19 und 21:17 gegen ihre Konkurrentin Charlotte Gräßle von der TSG Heilbronn durch.

In Summe war es trotz der geringen Teilnehmerzahl ein erfolgreiches Turnier denn durch einem reibungslosen Turnierablauf, wurden die letzten Spiele bereits um 14 Uhr aufgerufen, wodurch alle anwesenden einen freien Sonntagnachmittag hatten.

U11 Jungeneinzel

Siegerehrung JE U11 v.l.n.r.: Aarush Doopadahalli (TSG Heilbronn), Atharv Agrawal (TSG Heilbronn), Birk Orth (TSG Dossenheim) und Enzhe Zhang (Spfr. Affaltrach). Foto: TSG Heilbronn

1. Agrawal, Atharv TSG Heilbronn

2. Doopadahalli, Aarush TSG Heilbronn

3. Orth, Birk TSG Dossenheim

4. Zhang Enzhe Spfr. Affaltrach

U13 Jungeneinzel

1. Dinesh, Dhiren TV Tamm

2. Hänßler, Lucas BC Spöck

3. Romeiß, Philipp TV Bad Rappenau

4. Nekolny, Philipp TV Bad Rappenau

U15 Jungeneinzel

1. Märklen, Nico Spfr. Affaltrach

2. Peierl, Felix TSG Dossenheim

3. Wittmer, Sean SSV Waghäusel

4. Rehmann, Atta Ur BC Spöck

U17 Jungeneinzel

1. Henning, Tom Spfr. Afalltrach

2. Gromov, Tim TV Bad Mergentheim

3. Gedeon, Kevin TV Bad Mergentheim

4. Lebok, Patrick TV Bad Rappenau

U19 Jungeneinzel

1. Dugimont, Fenelon SG Hemsbach

2. Milavic, Dario SSV Waghäusel

3. Bajic, Dominik SG Hemsbach

4. Zimmermann, Moritz TV Bad Rappenau

U11 Mädcheneinzel

1. Hänßler, Sarah BC Spöck

2. Zuna, Luisa TSG Dossenheim 3. Murali, Keerthana Saisree TSG Heilbronn

U13 Mädcheneinzel

1. Hannikeri, Sarah TSG Heilbronn

2. Croll, Alessia TSG Heilbronn

3. Veihelmann, Maria Spfr. Affaltrach

4. Knebel, Mia SSV Waghäusel

U15 Mädcheneinzel

1. Xu, Xinran Nina TV Tamm

2. Dujic, Lucija TSG Heilbronn

3. Burkert, Isabel TV Bad Rappenau

4. Yemane, Delina Libsai TV Bad Rappenau

U17 Mädcheneinzel

1. Honkisch, Melissa Spfr. Affaltrach

2. Dinesh, Diksheetha TV Tamm

U19 Mädcheneinzel

1. Skuthan, Pia BEmWiDo

2. Gräßle, Charlotte TSG Heilbronn